Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
1952 - Geburt

 

1970 – erste telepathische Experimente, die zur Entdeckung der medialen Fähigkeiten führen

 

1974 – Transzendentale Meditation (nach Maharishi Mahesch Yogi)         Jahrelange Meditationspraxis mit weiterführenden Seminaren und Retreats     

1984 -- Tibetisches Zentrum Hamburg ( mit Geshe Thubten Ngawang) Einführungen in tibetischen Buddhismus mit Meditationen und Hilfe beim Stupa-Bau

1990 –  Art of Living  (nach Sri Sri Ravi Shankar) Seminare und Retreats

2000 –  Heilpraktiker Ausbildung

2002 –  Prana Heilung nach Master Choa Kok Sui (Kurse zum Erlernen der Technik und jahrelange Anwendung)

2002 – Mexiko (Besuch bei Shamanenoberhaupt Rutilio) Heilungs- und Studienreise mit von ihm durchgeführten Reinigungen und Ritualen

2004 – Brasilien (Joao de Deus, einer der bekanntesten und weltweit anerkannten brasilianischen Heiler) längerer Aufenthalt

2007- Magenta-Einweihung (Nina Dul, polnische Heilerin, dem Christentum verpflichtet) Meditationspraxis und Seminare, Einweihung

              Ausbildung zur spirituellen Heilerin (Paracelsus-Institut, Kiel)

             Deeksha, auch Oneness-Energie genannt, (Bhagavan, indischer Avatar)  Einweihung zur Deeksha-Geberin

2008 – Bali -Einführung in den balinesischen Schamanismus durch Dr. Friedrich Demolsky und Kontakte zu verschiedenen Shamanen;  Studien- und Heilungsreise

 

2009 - Reiseleitung und Begleitung einer Heilungsreise nach Bali

 

2011 - Besuch zweier Palmblattbibliotheken in Indien          

 

2012  Kongress:     innerwise (Heilungsmethode nach Uwe Albrecht)

 

 

 

Partnerin  der STIFTUNG AUSWEGE www.stiftung-auswege.de